Barbara Zander

Wie ging's los?

Abitur, Lehre zur Zahnarzthelferin, anschließend Ausbildung zur Dentalhygienikerin an der Uni Frankfurt und Mailand, was mir aber auch nicht den Zugang zu einem Zahnarztmedizinstudium eröffnet hat, so dass ich diesen Traum begraben und stattdessen lieber ausgraben wollte. Also Studium der Ur- und Frühgeschichte, Völkerkunde und Geologie an der Uni Köln und für die Diplomarbeit wieder umgezogen nach Italien und eine spannende Zeit mit Buddeln und Auswerten am Archäologischen Museum in Varese verlebt. Fürs liebe Geld habe ich noch in einer großen Praxisklinik in Varese und Mailand gearbeitet. Dann starb mein Vater ganz plötzlich und das bedeutete für mich die Rückkehr nach Deutschland, zunächst nach Köln und später dann nach Hamburg und weil immer mehr Geld für den kulturellen Sektor gestrichen wurde musste ich dann nochmals "umsatteln", was mit der IHK-Prüfung zur Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch endete.
 

Wie ging's weiter?

Heirat, 2 Kinder, freie Mitarbeit in einem Übersetzungsbüro in Hamburg, in dem ich zwischen Unterlagen von Kopiergeräten und anderen Maschinen 1991 meinen jetzigen Kollegen und Tradutec-Partner Johan Verstraete kennenlernte. Tja und dann 1992 selbstständig gemacht und 1993 nach Köln umgezogen und mit Johan tradutec gegründet.
Und da sind wir immer noch mit großer Freude an der Arbeit!

 

Support

tradutec

Barbara Zander

Robert-Seuffert-Straße 2

50939 Köln

 

Sie brauchen schnelle Hilfe bei der Übersetzung eines Textes? Dann rufen Sie uns am besten direkt an!
Telefon: +49 221 9403330

Oder nehmen Sie für Ihre Anfrage doch Kontakt mit uns auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: tradutec Verstraete und Zander GbR